• Dom St. Martin

    Rottenburg

  • St. Moriz

    Rottenburg

  • St. Jakobus

    Seebronn

  • St. Laurentius

    Hailfingen

  • Heilig Geist

    Kiebingen

  • St. Wolfgang

    Weiler

  • St. Konrad

    Bad Niedernau

  • St. Peter und Paul

    Obernau

  • St. Peter und Paul

    Bieringen

  • Wallfahrtskirche

    Weggental

Tauftermine 2020

Domgemeinde St. Martin, Rottenburg

Tauftermine im Dom

Änderungen vorbehalten!

Anmeldeschluss für alle Tauftermine des Jahres jeweils 12 Uhr

   

So, 06.09.2020, 14:00 Uhr

28.07.2020

So, 18.10.2020, 14:00 Uhr

30.09.2020

Sa, 28.11.2020, 10:30 Uhr

03.11.2020

 

St. Moriz-Gemeinde, Rottenburg

Tauftermine in der Morizkirche

Änderungen vorbehalten!

Anmeldeschlus

Sa, 07.11.2020, 11:00 Uhr

13.10.2020

So, 13.12.2020, 14:00 Uhr mit Dom

17.11.2020

St. Jakobus, Seebronn

Änderungen vorbehalten!

Tauftermin

Anmeldeschluss für alle Tauftermine des Jahres jeweils 12 Uhr

So, 18.10.2020, 14:00 Uhr

30.09.2020 - voll -

 

St. Laurentius, Hailfingen

Änderungen vorbehalten!

Tauftermin

Anmeldeschluss für alle Tauftermine des Jahres jeweils 12 Uhr

So, 15.03.2020, 14:00 Uhr

19.02.2020

So, 24.05.2020, 14:00 Uhr 22.04.2020
So, 26.07.2020, 14:00 Uhr im Dom 08.07.2020
So, 27.09.2020, 14:00 Uhr 26.08.2020
So, 29.11.2020, 14:00 Uhr 04.11.2020

 

Für die Kirchengemeinden

Heilig Geist, Kiebingen

St. Wolfgang, Weiler

St. Konrad, Bad Niedernau

St. Peter und Paul, Obernau

St. Peter und Paul, Bieringen

erfragen Sie den Tauftermin bitte im jeweiligen Pfarrbüro.

 

Kontakt:

Gemeindereferentin, Andrea Höschle, Tel: 07472/9378-67, Andrea.Hoeschle@drs.de

Informationen zu Tauffeiern während der Corona-Zeit

Tauffeiern während der Corona-Zeit Stand:26.06.2020
----------------------------------------------------------------------------------
Bei den Taufgottesdiensten gelten die Hygienevorschriften der „Bischöflichen Anordnung für die Feier der Eucharistie, von Wort- Gottes-Feiern und anderen Gottesdiensten nach der Lockerung der aktuellen Beschränkungen“ vom 30.04.2020.

  • Zwei Familien feiern gemeinsam Taufe, eine Familie sitzt im rechten Kirchenschiff, die andere Familie im linken.
  • Im Dom gibt es 82 Sitzplätze, in St. Moriz 48 damit ist die Zahl der Teilnehmenden auf diese Zahl begrenzt.
    In den Dorfgemeinden gibt es zwischen 20 und ca 40 Sitzplätze, je nach Pfarrei.
    (Die Gesamtzahl der Teilnehmenden kann sich nach oben hin verändern, wenn mehrere Personen teilnehmen, die in einem Haushalt leben.)
  • In einer Bank dürfen jeweils nur 2 Personen sitzen, Familienmitglieder, die in häuslicher Gemeinschaft leben können beieinandersitzen, die Bank dazwischen bleibt frei.
  • Zwischen den Teilnehmenden muss ein Mindestabstand von 2 Metern nach allen Seiten eingehalten werden.
  • Alle Teilnehmenden müssen einen Sitzplatz haben, Stehplätze sind nicht möglich.
  • Alle Teilnehmenden müssen zum Gottesdienst mit Namen und Telefonnummer angemeldet sein. Die Liste ist in der Woche vor der Tauffeier im Pfarrbüro abzugeben.
  • Personen mit Krankheitssymptomen können nicht teilnehmen.
  • Ein Verantwortlicher (aus der Kirchengemeinde oder der Tauffamilie) kontrolliert Anmeldung und Einhaltung    der Hygienevorschriften.
  • Alle Teilnehmenden betreten hintereinander die Kirche – im entsprechenden Mindestabstand – und verlassen die Kirche auch wieder auf diese Weise.
  • Beim Eintreten in die Kirche werden die Hände desinfiziert.
  • Idealerweise tragen die Gottesdienstbesucher Mundschutz, dies ist allerdings nicht verpflichtend.
  • Die Tauffeier findet nicht am Taufstein, sondern an den Altarstufen bzw. auf der Altarinsel statt.
  • Der Taufspender trägt während der Taufspendung Mundschutz.
  • Vor der Taufe desinfiziert sich der Taufspender die Hände mit Desinfektionsmittel.
  • Es dürfen keine Lieder gesungen werden.
  • Nach der Tauffeier dürfen keine Ansammlungen in der Kirche oder vor der Kirche (z.B. für Gruppenfotos) stattfinden.

Kontakt

Gemeindereferentin Andrea Höschle, Tel: 07472/9378-67, Andrea.Hoeschle@drs.de

Taufe

In der Taufe feiern wir, dass Gott "JA" zu uns sagt, dass er unser Leben mit seiner Liebe begleitet und mit uns geht.

Die Feier der Erwachsenentaufe

Sie möchten als Erwachsener das Sakrament der Taufe empfangen?

Wir begleiten Sie gerne auf Ihren Weg zur Taufe und überlegen gemeinsam mit Ihnen, wie die Vorbereitungszeit individuell gestaltet werden kann.

Kontakt

Gemeindereferentin Andrea Höschle, Tel: 07472/9378-67, Andrea.Hoeschle@drs.de

Die Feier der Kindertaufe

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes! Gerne begleiten wir Sie und ihr Kind auf dem Weg zum Sakrament der Taufe.

Wie melde ich mein Kind zur Taufe an?

Bitte melden Sie die Taufe im Pfarrbüro Ihrer Pfarrei an. Bringen Sie dazu bitte die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch mit. Die Mitarbeiterinnen der jeweiligen Pfarrbüros geben Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Vorbereitung zur Taufe 

Der erste Taufvorbereitungsabend dient zum Kennenlernen der anderen Tauffamilien. Das Sakrament der Taufe wird an diesem Abend in den Blick genommen.

Beim zweiten Taufvorbereitungsabend wird der Ablauf der Tauffeier erklärt und die Tauffeier gemeinsam mit dem Taufspender vorbereitet.

Tauffeier

Die Tauffeier findet in der jeweiligen Pfarrkirche statt.

Tauferinnerungsgottesdienst

Alle Taufeltern der vergangenen 2 Jahre werden zu einem Tauferinnerungsgottesdienst eingeladen. Es besteht die Möglichkeit, sich zu einem Familienkreis zusammen zu schließen.

Kontakt

Gemeindereferentin Andrea Höschle, Tel: 07472/9378-67, Andrea.Hoeschle@drs.de